Montag, 22. Juli 2013

Carmex - Lippenpflege mit dem gewissen Extra & Verlosung



Als ich vor Kurzem die Anfrage bekam Carmex Lippenpflege zu testen und auf meinem Blog vorzustellen, musste gar nicht lange überlegen. Denn dank des Internets hatte ich natürlich schon von der US Marke gehört, die nahezu von allen gemocht wird. Was das Besondere ist, konnte ich nun also herausfinden :D

Die Erfindung eines geplagten Mannes
Carmex Lippenpflege wurde vor 75 Jahren von Alfred Woelbing erfunden, da der gute Herr wohl stark unter spröden und trockenen Lippen litt. Er entwickelte eine Rezeptur, die die Lippen nicht nur pflegte, sondern auch ein kribbelnden Effekt hinterließen.
Die Rezeptur von damals wurde im Laufe der Jahre verbessert, aber der Effekt ist geblieben.


In meinem Päckchen war ein Carmex Tiegel, ein Tube und ein Stick.
Wer die Wahl hat hat die Qual, welches zuerst?
Ich entschied mich für den Stick, ganz klassisch. Na, gut - und weil ich dachte, wenn ich's nicht mag, dann kann ich's meinem Mann geben, der ganz schlimme trockene Lippen hat.


ABBBEEER: Daraus wird nix!!!
Das Zeug ist soooo toll, wirklich ich liebe es! Alles meins! Mein Schatz! Hm, hab ich Euch deutlich gemacht, dass ich Carmex mag oder war ich zu vage?

Die Lippenpflege spendet unter anderem durch Kakaobutter und Lanolin Feuchtigkeit und macht sie so geschmeidig. Obwohl der Balsam natürlich rückfettend ist, klebt er aber nicht. Der Balsam selbst sieht zwar etwas gelblich aus, doch auf den Lippen ist er farblos.


Der Wow-Effekt
Einige Sekunden nach dem Auftragen auf den Lippen passiert dann etwas. Oft wird der Effekt als kribbelnd beschrieben. Ich würde jedoch es eher beschreiben als plötzliche, sehr angenehme Kühle, die sich langsam ausbreitet und auch ziemlich lange anhält. Dadurch kommen mir meine Lippen nicht nur gepflegt und repariert vor, sondern auch voluminöser (auch wenn das vielleicht nur eine subjektive Einbildung ist ;).
Dieser Effekt entsteht übrigens durch die Inhaltsstoffe Kampfer und Menthol.

Besonders die letzten Tage kamen die Produkte bei mir zum Einsatz, da ich links einen augerissenen Mundwinkel hatte. Und gerade mit dem kühlenden Effekt bei diesen heißen Tagen, hat die Lippenpflege wirklich richtig Spass gemacht. Der Stick hat übrigens auch den Lichtschutzfaktor 15!
Ich werde nun auch noch die nächsten 2 Wochen schön weiter pflegen, da ich dann meinem liebsten ein zweites Mal das Ja-Wort gebe. Und gibt es ja diesen einen Kuss...

Hier in Deutschland gibt es zur Zeit die klassische Carmex Lippenpflege als Tiegel (7,5 g), als Stick (4,25 g) und als Tube (10 g).
Doch wenn ich einen Blick über den großen Teich werfe, sehe ich diverse Geschmacksrichtungen wie Kirsche und Erdbeere und viele weitere Produkte. Da hoffe, ich doch, dass es die hier auch bald gibt.


Verlosung
Das Beste zum Schluss: Ich durfte nicht nur testen und berichten. Ich bekam auch freundlicher Weise einige Produkte mehr, um sie unter meinen Lesern zu verlosen. Es gibt also 2 Päckchen mit jeweils einem Carmex Tiegel, Stick und Tube!


Hier die Bedingungen:

Ihr solltet
  • regelmäßiger Leser meines Blogs (über GFC, Networked Blogs und/oder Blog-Connect) sein,
  •  über 18 Jahre alt, 
  • in Deutschland wohnen 
  • und unter diesem Post einen Kommentar über Euren schönsten, lustigsten oder chaotischsten Kuss schreiben.
Teilnahmeschluß ist der 28.07.2013 um 23.59 Uhr.
 
Viel Glück!



Kommentare:

  1. Was für ein schönes Gewinnspiel, würde auch zu gerne mal Carmex Produkte testen, vor allem weil du auch so begeistert davon bist :)

    Mein schönster Kuss war der erste (und alle weiteren :D ) mit meinem Mann, denn das war den Moment, als wir dann offiziell zusammen gekommen sind.. hach ;)

    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  2. Der nächste Winter kommt :)

    Mein lustigesten Kuss habe ich von meinem ersten Freund an Valentinstag bekommen. Wir haben einen Spaziergang zu einen Aussichtspunkt gemacht und sind von da zu dem romantischsten Ort spaziert den es nur gibt (Die Schule;)).Der ganze Spaziergang hat bestimmt 4 Stunden gedauert. Da sind wir uns näher gekommen. Als wir uns geküsst haben hielt ich mich an ihm fest. Plötzlich schrie er vor Schmerz auf. Ich war ein bischen irritiert. Er hatte den ganzen weg über eine rote Rose für mich im Ärmel versteckt als ich mich an ihm festhielt habe ich ihm die Dornen in den Arm gedrückt.

    Bis dann

    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,

    da sage ich nein nein,
    bei deinem GS habe ich an meinen ersten Kuss gedacht,ich war 14,sehr schüchtern.
    Es war Sommer,meine große Liebe und ich drucksten ca 30 Minuten herum,bis wir uns ganz kurz,Knutsch.....den ersten kurzen Kuss gaben.
    Ja das waren noch Zeiten.........schon 21 Jahre her...
    ach war das eine Zeit....
    Liebe GRüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Huhu
    Ich möchte gerne mein Glück versuchen
    Ich lese deinen Blog über GFC (Doreen)
    Mein schönster Kuss war mein erster. Zwar etwas unbeholfen wie das so ist aber super schön.
    glG Doreen (DoriKeymer@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  5. Meinen ersten Kuss hatte ich mit einer "guten" Freundin und der war einfach super.

    bk@bcproject.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,

    ich folge über Blog connect (glimmerchen) und nehme gerne an der Aktion teil. So wikrlich ist mir kein Kuss in Erinnerung geblieben von früher. Ich weiss aber noch sehr gut, dass ich immer eine Vorliebe für Glitzer hatte beim schminken. Und toll fand ich auch immer Lip Glosse die glitzern. Das sieht gut aus und man denkt dann auch nicht an den damligen Freund der nach einem Kuss dann natürlich auch "etwas" Glitzer abbekam. :-O Die armen Männer

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    hüpfe auch gerne in den Lostopf :)

    Ich folge dir via GFC als Sinni.

    Mein erster Kuss war zugleich irgendwie der schönste und chaotischste :D

    Liebe Grüße Sinni

    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  8. Hi,
    mein erster Kuss war auch der schönste. Lustig finde ich es immer wenn man beim Küssen niesen muss.

    Folge mit GFC als "Vaurien"

    LG

    Karin

    freiwelt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Uhjee solche privaten Kusserlebnisse kann ich doch nicht einfach teilen :D
    Ähhh jaaa schönster Kuss war mal im Sommerregen aber mehr sag ich nicht :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein schönster Kuss war mein Hochzeitskuss

      nl1977(ät)web(dot)de

      GFC: nad1977

      LG

      Löschen
  10. Hallo ich folge Dir über GFC : Anja
    Und bei Networked Blogs : Anja Chillig

    Ich würde liebend gerne mal die Produkte von Carmex testen ^_^.

    Mein schönster Kuss war mit meinem Schatz an einem ganz veregneten Nachmittag im Auto es war soooo Romantisch ^^


    Gant liebe grüße Anja

    AntwortenLöschen
  11. Mensch, ich versuche schon seit Montag an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, aber immer kommt etwas dazwischen.
    Ich folge dir als Danjeschka

    Meinen chaotischsten Kuss bekam ich von meiner Patentochter. Sie hatte gerade ein Nutellaeis gegessen und den ganzen Mund verschmiert. Trotzdem dachte sie, dass das der perfekte Moment war ihrer Tante Dani einen Schmatzer auf die Wange zu drücken. Als sie dann die Nutella Spuren gesehen hat, wollte sie die direkt wieder ablecken, was ich nur durch geschicktes hüpfen, drehen und schlängeln vermeiden konnte. Von diesem Vorfall stammt auch der Lieblingsspruch meiner Schwester: "Einmal lecken, Tante Dani"

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Aktion hast du da :)
    mein schönster kuss war der erste mit dem mann meines lebens. überraschend.. kurz... und dennoch so überwältigend und intensiv.
    wäre ich nicht schon vorher veriebt gewesen, spätestens in dem moment hätte mich in ihn verliebt ;)

    Ich folge dir auf:
    Networked Blogs: Lucky Nessaya
    Blog_Connect: Lucky Nessaya

    Liebe Grüße
    Nicole
    Nessaya(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Keine Ahnung warum aber der Tiegel pflegt von allen drein am besten.nur vom schlafen gehen u den ganzen Tag sind die Lippen OK.das hatte i noch nie.

    AntwortenLöschen