Donnerstag, 16. August 2012

Dr. Bresser - Hautarzt in München

Mit 14 Jahren, was nun ja schon 16 Jahre her ist :(, bin ich zu einem riesigen Michael Jackson Fan mutiert. Was wohl an dem Hype des Earth Songs lag. Ich habe damals jeden Schnipsel gesammelt, jede Single und jedes Album gekauft. Und ich war felsenfest davon überzeugt, dass er an der Weißfleckenkrankheit Vitiligo litt, wie er selbst immer beteuerte. Viele glaubten das ja nicht und erst nach seinem Tod stellte sich raus, dass er wirklich diese Hautkrankheit hatte. 


Und weil ich ja wie gesagt weltgrößter Fan war, habe ich mir natürlich einen Mann ausgesucht, der ebenfalls an dieser Krankheit leidet. Es begann vor einigen Jahren als er im Job viel Stress hatte. Mit einmal bekam er an verschiedenen Körperpartien weiße Flecken. Besonders deutlich zu erkennen ist es an den Händen meines Mannes. Es wurde im Laufe der Jahre auch immer ein wenig mehr. Anfangs kam er damit nicht so gut zurecht und war bei Dermatologen hier in der Umgebung, die ihm  gesagt haben, dass man da nicht viel machen könne. Und er hat sich damit abgefunden.

Ha, wenn mein Mann damals von Dr. Bresser gehört hätte.

Wer ist Dr. Bresser?
Dr. Bresser ist in München Facharzt für Dermatologie, Venerologie und Anästhesiologie. Desweiteren besitzt er folgende Zusatztitel der Ärztekammer: Allergologie, Naturheilverfahren, Umweltmedizin, Akupunktur. Und hat zertifizierte Qualifikationen in Lasertherapie, Ambulante Operationen, medizinische Kosmetik. 

Was bietet die Praxis an?
Das Leistungspektrum der Praxis von Dr. Bresser ist unglaublich groß und reicht von Ästhetisch-kosmetische Behandlungen über Naturheilverfahren bis hin zur Lasertherapie. 

Er behandelt jegliche Art von Hautkrankheiten und das sind wirklich viele, wie ich auf der gut strukturierten Webseite sehen konnte. Hier wird jedes Krankheitsbild genau erklärt, welche Symptome es gibt, wie sie entsteht und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Vitiligo
Nun habe ich mich jetzt ein wenig mit Vitiligo, also der Weißfleckenkrankheit auseinandergesetzt und war erstaunt darüber, dass es sehr wohl Möglichkeiten gibt, diese zu behandeln. 
Die weißen Flecken entstehen "durch Absterben oder zumindest Inaktivierung derjenigen Hautzellen (Melanozyten), welche für die Produktion des Hautfarbstoffes verantwortlich sind" (Quelle: hier).
Es gibt viele Möglichkeiten wieso Vitiligo entstehen kann, aber nicht ganz so viele Möglichkeit sie zu behandeln. Aber es geht. 
Dr. Bresser bietet die Bresser´sche Dreifachbehandung an. Das bedeutet eine Therapie von Innen und Außen mithilfe von Vitiligopulver, einer Creme und Eximerlaser. So kann die Weißfleckenkrankheit vermindert bzw. aufgehalten werden. 

Doch abgesehen von den Hautkrankheiten bietet die Praxis von Dr. Bresser auch Behandlungen in mithilfe von Naturheilkunde an. Das interessiert mich persönlich immer sehr, besonders Homöopathie, Naturheilverfahren und Phytotherapie (Pflanzenheilkunde). Es ist übrigens alles so ausführlich und verständlich erklärt, dass sich die Webseite sehr gut lesen lässt. 
Wer also ein Problem in diesen Bereichen hat, dem kann Dr. Bresser vor Ort und per Webseite bestimmt gut weiterhelfen. 

Nachdem ich meinem Mann von Dr. Bressers erzählt habe, meinte er zu mir, dass er der Praxis definitiv einen Besuch abgestattet hätte, wenn wir in der näheren Umgebung wohnen würden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen