Mittwoch, 25. Januar 2012

SSW 19


Letzte Woche war ich bei meinem Lieblings-Onkel-Doktor: meinem Frauenarzt. Ich liebe es dort hinzugehen und dann zu hören, dass alles super ist. Ich liebe es auch, dieses kleine Etwas via Ultraschall zappeln zu sehen und freue mich, dass es immer mehr nach Baby aussieht. (Auch, wenn man dass auf dem Bild eventuell nicht sieht)

Mein FA hat dann diesmal das Geschlecht erkennen können und war sich sicher, dass wir eine Tochter bekommen. Ich bin sehr begeistert. Erst einen Jungen und nun ein Mädchen!

Was gibt es sonst noch zu berichten?
Laut FA ist die kleine Maus zeitgerecht und das bedeutet, dass meine Tochter vielleicht an meinem Geburtstag zu Welt kommt. Ich bin sehr gespannt!!!!!!

Ich habe erst 0,2 Kilo zugenommen, obwohl ich nun deutlich merke, dass meine Taille verschwindet. Das Blöde [oder Gute ;-) ] ist , dass ich etwas weniger als in meiner letzten Schwangerschaft wiege und meine alten Schwangerschaftshosen im Moment noch nicht passen. Aber meine "normalen" Sachen gehen nun auch nicht mehr, deswegen werde ich jetzt wohl Hosenträger benutzen.

Leider habe ich auch wie in der letzten Schwangerschaft wieder ein Symphysenlockerung, die sehr schmerzhaft ist und zur Folge hat, dass ich kaum laufen oder lange stehen kann. 

Aber es sind ja nun nur noch 5 Monate...

1 Kommentar:

  1. oh symphysenschmerzen sind so fies, ich hatte damit in der zweiten schwangerschaft auch ganz doll zu kämpfen. glückwunsch zum töchterlein <3

    AntwortenLöschen