Donnerstag, 2. Juni 2011

Ein Lebensjahr auf 50 Seiten - Cewe Fotobuch

Wie oft macht man Fotos ohne Ende, speichert sie auf die Festplatte und dann geraten die kostbaren Erinnerungen in Vergessenheit?



Also mir passiert das ständig. Ich schaue mir die vielen Fotos zwar auch öfter mal auf dem Bildschirm an, aber um sie anderen zu zeigen ist es oft unpraktisch. Deswegen bin ich sehr froh, dass ich bei empfehlerin.de das Cewe Fotobuch testen durfte. So konnte ich das erste Lebensjahr meines Sohnes wunderbar auf Papier bringen, schön eingebunden in ein Hardcover, welches ich nun überall mitnehmen und herumzeigen kann. 


Ein Cewe Fotobuch ist ganz leicht zu erstellen. Erst lädt man sich die Software herunter und installiert das Ganze. Anschließend kann man sich für den Assistenten entscheiden, dann geht's wirklich schnell oder man gestaltet das Fotobuch eigenständig. Da ich lieber alles selber mache, habe ich mich für die zweite Variante entschieden. So kann man sich Layouts, Hintergründe, Cliparts und Themenseiten aussuchen. Man kann Texte hinzufügen und die Fotos so positionieren, wie es einem gefällt. Super fand ich, dass man die Seitenzahl jederzeit ändern konnte. So wurde bei mir aus 26 Seiten ruckzuck 50 Seiten!!!


Wenn man zufrieden mit seinem Werk ist, kann man sich das fertige Fotobuch zusenden lassen oder bei verschieden Anbietern abholen.
Für das Cewe-Fotobuch gehen meine Daumen definitiv nach oben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen