Sonntag, 22. Mai 2011

Hochzeitsanträge

Schaut mal, was ich hier gerade gefunden habe.


Das ist ja so süß und wirklich verdammt cool gemacht.

Da werde ich ganz wehmütig und muss daran denken, wie ich meinen Hochzeitsantrag vor 4 Jahren bekommen habe. Eigentlich gibt es da ziemlich viel zu erzählen: Aber ich fasse es mal grob zusammen:
Mein Liebster und ich hatten unseren Jahrestag und ich war den ganzen Tag ziemlich stinkig und gemein zu ihm, weil er meinte, dass er nichts Besonderes machen wolle. Also haben wir so etwas spannendes gemacht, wie Aufräumen, Spülen & Einkaufen. Nach dem Einkaufen wollte er dann noch in einen Park bei uns um die Ecke, weil wir da sonst immer so gerne spazieren. Doch ich war so genervt, dass ich nur widerwillig mitging. Und als wir zu einem bestimmten Platz (unserem Platz^^) kamen, sah ich aus der Ferne wie Menschen dort saßen und romantisch picknickten. Da sah ich meinen Liebsten an und meinte: Warum machst Du so etwas nicht für mich? Dann hielt er mir die Augen zu, wir gingen immer näher und dann sah ich ein wunderschönen Platz, dekoriert mit Kerzen, Rosen, Sekt und einem gefüllten Picknickkorb. Die Menschen (übrigens die Helferlein meines Mannes und meine jetzigen Schwägerinnen) waren verschwunden. Es gab nur uns. Und das alles war für mich. Er ging auf die Knie, hielt mir die geöffnete Ringschatulle entgegen und stellte DIE Frage!!!!

Ah, es war so toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wie sah denn Euer Antrag aus oder was ist Eure Wunschvorstellung? Auch so öffentlich wie im Video oder doch privat?

1 Kommentar:

  1. Das Video ist echt toll.
    Bin mal gespannt, wenn es irgendwann mal soweit bei mir sein sollte wie es da passiert ^^
    Lg

    AntwortenLöschen