Donnerstag, 7. April 2011

nie wieder bohren

Ich durfte von nie wieder bohren einen Haken testen. Das klingt jetzt erstmal unspektakulär, ist es aber nicht, denn man muss dabei nicht bohren! Ja genau, man kann Sachen aufhängen ohne jemanden mit Bohrmaschine zu belästigen (so wie ich es sonst mache).

Und so geht's:
Erst positioniert man den Adapter an die passende Stelle. Dazu muss man den Haken nur wie einen Sticker an die Wand bringen, da schon eine kleiner Klebering vorhanden ist, ist das ganz leicht. Dann spritzt man den Kleber aus der Tube in das Loch und lässt das Ganze mindestens 12 Stunden trocknen.



Nach dem Trocknen setzt man die Blende auf und schraubt den Haken auf das Gewinde. Zum Schluss kann man fast alles aufhängen, ich habe mich für die Waschmittelbox entschieden.



Also, ich habe schon nachgesehen, ob es die Produkte von nie wieder bohren auch im Baumarkt meines Vertrauens gibt. Ja, es gibt sie und ich werde die Haken-Serie wohl noch fortsetzen. 
Für dieses Produkt geht mein Daumen hoch!

1 Kommentar:

  1. Auch ich kann nur den Daumen hochhalten!!Ein wirklich tolles Produkt. Schön zu wissen, dass es die Serie auch im Baumarkt gibt...danke für den Hinweis...einmal googlen und ich werde sehen, ob es auch mein Baumarkt des Vetrauens ist;)Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen