Donnerstag, 24. Februar 2011

Piraten-Torte


Zugegeben diese Torte war für den ersten Geburtstag meines Sohnes vielleicht ein wenig übertrieben, aber es hat Spaß gemacht sie zu backen. Und meine Nichten fanden sie toll.
Es war das erste Mal, dass ich mit selbstgemachten Fondant gearbeitet habe und ich bin total begeistert. Das Schiff habe ich aus Marzipan geformt, aber die Piraten waren gekauft von Günthart.
Es wird in Zukunft definitiv mehr Torten geben!!!

Hier das Rezept für eine 28 cm Form

Für den Boden
75 Butter
150 Mehl
75 Zucker
2 Eier
1/2 P. Backpulver
1 Vanillezucker
2 EL Milch

Für die Vanille-Creme-Füllung
2 EL Vanille-Puddingpulver
2 EL Zucker
125 ml Milch
200 ml steife Sahne
1 Fläschchen Butter-Vanille Aroma

Für den Fondant
250 g Marshmallows
3 EL Wasser
500 g Puderzucker

Erst den alles für den Boden in eine Schüssel geben und im Ofen bei 200°C 20 min backen und auskühlen lassen.
Für die Vanille-Creme ebenfalls auch alles zusammenrühren, nur die steife Sahne erst nach dem Abkühlen drunterheben. Dann die Creme auf dem Boden verteilen. Und dann noch ein Boden drauf.
Anschließend für den Fondant die Marshmallows mit den 3EL Wasser für ca. 30 Sekunden in die Mirkrowelle und dann den Puderzucker nach und nach hinzugeben und kneten. Am Besten mit einem Knethaken, sonst ist es eine riesige Sauerei. Das Ganze kann man noch nach Wunsch einfärben und ausrollen. Auf die Torte legen, festdrücken und fertig.

1 Kommentar: